Richtige Ausführung:

  1. Auf eine entsprechende Flachbank legen und die Füße etwas breiter neben die Bank stellen.
  2. Die Langhantel an beiden Seiten gleich breit anfassen. (Am besten etwas breiter als die Schultern)
  3. Die Langhantel rausheben und mittig bis zur Brust absenken und dann wieder hochdrücken.

Beanspruchte Muskelgruppen:

Agonisten:

  • Brustmuskel (pectoralis major)

Synergisten:

  • Trizeps (triceps brachii)
  • vordere Schultermuskulatur (anterior deltoid)
  • Sägemuskel (serratus anterior)
  • Rotatoren-Manschette (subscapularis)

Häufige Fehler:

  1. Langhantel nicht ganz bis zur Brust runterlassen.
  2. Langhantel viel zu schnell absenken oder hochdrücken.
  3. Langhantel zu weit oben auf der Brust ablassen statt mittig.
  4. Zu viel Gewicht und zu unsaubere Ausführung.